» Zur Desktop-Version unserer Webseite

Gardaland


Zurück zum Ziel

Bewertungen
Sortieren nach
Neueste   Positive   Negative   Top-Meinungen

DjDemon, 16.07.2012
Klasse Freizeitpark am schönen Gardasee
Das ist eine Parkscout Topmeinung Ein sehr schön angelegter Park mit vielen interessanten Rides, die teilweise erstklassig sind.

Sequoia Adventure: Sehr verrückter kurzer Coaster, den ich so bisher noch nicht gesehen hatte. Lustige Überkopf-Elemente, aber auch sehr schnell wieder zu Ende.

Magic Mountain: Standard Coaster, dessen Layout man aus diversen Parks kennt (z.B. Big Loop im Heide Park). Glücklicherweise nicht sonderlich schmerzhaft trotz des Alters der Bahn. Ganz nette Fahrt für zwischendurch.

Ramses: Il Risveglio: Kannte ich noch aus meiner Kindheit. Damals war das ganze System noch ohne interaktiven Shooter. Hatte damals irgendwie mehr Atmosphäre. Durch die Vermischung von Terminator-ähnlichen Pharaonen etwas merkwürdig und weniger atmosphärisch als früher. Schluckt aber gut Kapazitäten.

Blue Tornado: Ebenfalls ein Standard-Layout Inverter (wie z.B. Limit im Heide Park), jedoch Extended. Die Fahrt war aber insgesamt ne Ecke actionreicher und fühlte sich auch schneller an. Die Back-Row machte auch gut Laune.

Fuga de Atlantide: Erstklassig gethemter Spillwater rund um Atlantis. Einer der schönsten Rides im Park.

Ein fantasiereicher Baum überragt den Bereich Fantasy Kingdom. Dort kann man sowohl über diverse Treppen bis in die Krone hoch und die Aussicht genießen. Ebenso beherbergt der Baum auch noch ein nett gethemtes Mad House mit kleiner Pre-Show.

Raptor: Der Wing-Coaster fährt sich klasse, hat immerhin ein etwas anderes Theming und tolle Near-Miss Effekte. Könnte natürlich noch ein bisschen schneller und steiler sein, macht aber schon ordentlich Laune.

Unweit des 3D Kinos liegt auch ein großes Piratenschiff, dass in seinem Inneren und unterirdisch einen der besten Darkrides Europas (I Pirati) beherbergt. Die Fahrt überzeugt mit liebevollen und aufwändigen Animatronics und ist zudem auch noch sehr lange. Besonders die Fahrt durch den Sumpf und die Unterwasserwelt sind super schön und übertreffen meiner Meinung nach sogar die Rides wie Pirates of the Caribbean in Disneyland sowie die Piraten in Batavia im EP.

Colorado Boat: Standard Wildwasserbahn ähnlich der WiWa 1 im Heide-Park. Macht dennoch immer wieder Spaß und ist relativ trocken.

Mein Gesamturteil: s1
90%



Vanessa, 08.06.2011
Es zahlt sich wirklich aus
Das ist eine Parkscout Topmeinung Ich war jetzt schon 4mal in diesem Park, und ich muss wirklich sagen, dass für jeden Geschmack etwas zu finden ist:
Für die, welche einen Adrenalinkick suchen ist der Free Fall Tower, Achterbahn Blue Tornado (es zahlt sich aus, in der ersten Reihe zu sitzen, Aussicht auf blauen Himmel während der Fahrt), und die neue Achterbahn Raptor perfekt. Raptor ist mit Blue Tornado vergleichbar, nur relativ kurz. Das Konzept gefällt mir jedoch sehr gut, man sitzt mit frei baumelnden Füßen neben den Schienen, ist mal was anderes.
Für Familien gib es zahlreiche Attraktionen, wie zum Beispiel Bootsfahrten (Fuga D atlantide (achtung in der ersten reihe wird man klitschnass) colorado boat und jungle rapids), ein 3D-Kino wo zur Zeit Spongebob läuft, ein Piratenschiff, eine Art Gruselkabinett (Inferis), 2 weitere Achterbahnen, die nicht nervenaufreibend sind und vieles mehr. Auch die Shows und vor allem die Delfinshow (Achtung kleiner Aufpreis, ansonsten alles im Eintrittspreis inbegriffen)sollen sehr schön sein, wobei ich zugeben muss, dass ich noch nie eine besucht habe.
Für Kinder gib es ein extra Land im Park selbst, mit einem wünderschönen Baum (das Haus vom Parkmaskottchen).

Der Eintrittspreis ist annehmbar, da der Park wirklich viel bietet und es sehr viele Attraktionen gibt, man füllt den ganzen Tag also locker. Alles ist in einem Top-Zustand und auch das Umfeld sehr detailreich und wird regelmäßig gepflegt (Blumen usw.) Der Park ist sehr sauber (es liegt kein Müll herum) und es gibt Schließfacher in denen man Wertsachen ablegen kann.
Das Essen im Park ist sehr gut und auch bezahlbar, nicht billig, aber meiner Meinung auch nicht zu teuer. Für 8 Euro bekommt man ein Menu aus pommes, getränk und panino (ital.für belegtes Brot/Burger).
An vielen Attraktionen werden Fotos gemacht, die man dann kaufen kann, und in den Läden gibt es nette Souveniers.
Ein weiterer Pluspunkt für den Park ist, dass er am schönen Gardasee liegt. Dort kann man perfekt campen und der See ist wirklich sehr toll. Tolle Gegend zum Urlaub machen. Tipp: ca 5min. zu Fuß von Gardaland gibt es den Camping Gasparina, der verhälnismäßig sehr preiswert ist. Man kann zu Fuß ins Gardaland und spart sich dazu noch die Parkplatzkosten (5euro)
Ein Dorf weiter gib es das "Canevaworld" ein Wasserpark, den man sich auch nicht entgehen lassen sollte.

Insegesamt ein super Park, der nie langweilig wird!!

Mein Gesamturteil: s1
100%



Tommaso Colella, 04.08.2010
Gardaland ist für mich der beste
Das ist eine Parkscout Topmeinung Also ich wahr in Disneyland,in Europapark und in Gardaland,alle 3 sind top und mann hat auch viel spass,aber Gardaland fande ich ein schritt besser,Top aktraktionen,nette personal kinder liebenvoll,und top service,und super italienische essen,für mich den nummer 1

Mein Gesamturteil: s1
100%



Steffi, 01.08.2010
Toller Park, aber....
Das ist eine Parkscout Topmeinung Wir waren im September 2008 im Gardaland. Der Park ist echt schön, hat super coole Attraktionen, aber der Eintritt ist extrem teuer, und was absolut eine Zumutung ist, der Park war absolut überfüllt!!! Sowas hab ich noch nie erlebt und ich war schon in extrem vielen Parks! Die Überfüllung war so schlimm, dass man teilweise nicht mehr normal auf den Wegen laufen konnte, sondern schon so eingedrängt war, dass man die Hände anziehen musste! Die Wartezeiten waren demnach absolut untragbar. Wir sind in genau 5h 2 Attraktionen gefahren, was sich bei einem Eintrittspreis für 5 Personen von über 250 Euro!! niemals lohnt. Es war das erste Mal, dass wir, als Freizeitpark-Verrückte Familie vorzeitig den Park verlassen haben! Bis heute regen wir uns maßlos auf, wie der Parkbetreiber nur so viele Leute in den Park lassen kann!

Mein Gesamturteil: s1
40%



Swen, 11.11.2009
Netter Park der Merlingruppe
Das ist eine Parkscout Topmeinung Die Eintrittspreise sind wirklich sehr hoch, müsste ich wählen würde ich lieber den Europapark nehmen, er bietet mehr. Aber es gibt trotzdem sehr viele Fahrgeschäfte, auch für unsere kleine Tochter 6Jahre/1,15m sie ist verrückt nach schnellen Bahnen, und darf auch die Achterbahn mit Looping fahren. Wir haben uns in Deutschland die Merlin-Jahrespässe geholt, kosten pro Person 60Euro und beinhaltet alle Parks der Merlin-Gruppe Deutschland (z.B. Heidepark, Legoland Deutschland, alle Sealive usw. und das Gardaland) wo wir alle bis jetzt gute 2-3mal besucht haben und sich daher sehr gut gelohnt hat. Die Vorzugskarten wo man kaufen kann und um sich nicht anzustellen müssen, lohnen sich dagegen nicht so sehr. Man kann wählen zwischen Aktion oder Familie auf der Karte stehen dann ein paar Bahnen wo man sich dann einmal nicht anstellen muss, aber da sehr viele Karten ausgegeben werden, muss man dann doch als zum Teil 20min anstehen.
Wir sind 2mal dort gewesen, es hat uns sehr viel Spaß gemacht.


Mein Gesamturteil: s1
80%



Marc, 23.04.2009
Schöner Park
Das ist eine Parkscout Topmeinung Wir waren nach Ostern im Gardaland und haben an einem schönen, sonnigen Tag viel Spass gehabt.

Wie die meisten anderen hier finde ich auch, dass das größte Plus des Gardalandes die Thematisierung und die Gestaltung des Parks ist. Man gibt sich viel Mühe und vor allem die Wildwasserbahn "Fuga da Atlantide" ist herausragend gestaltet! Auch die Blumenbeete im Park sind eine wahre Augenweide und der vielfältige Einsatz von Wasserelementen ist sehr belebend.
Die Fahrgeschäfte sind toll gestaltet und bieten jede Menge Fun und Action! Herauszuheben sind neben den Wasserfahrgeschäften die beiden Achterbahnen.
Die meisten Wartebereiche sind überdacht oder von Bäumen umgeben, was angesichts der häufig hohen Temperaturen sehr vernünftig ist. Außerdem ist an allen Attraktionen gut ersichtlich wie lange gewartet werden muss. An der Information im Park befindet sich sogar eine digitale Übersichtstafel mit den Wartezeiten.

Negativ ist leider anzumerken, dass die momentanen Öffnungszeiten von 10-18 Uhr kaum ausreichen um stresslos alle Attraktionen mitzunehmen. Außerdem finde ich es frech, Leuten mit Expressticket (gegen 10 Euro Aufpreis) zu ermöglichen ohne anzustehen die Attraktionen zu fahren, während andere bis zu 60 Minuten warten. Das ist nicht tragbar.
Ein weiterer Kritikpunkt sind die Preise für Essen und Getränke, so kostet zum Beispiel ein Hot Dog mit kl. Pommes und kl. Cola 8 Euro!

Alles in allem ein sehr schöner Park, wer geduld mitbringt und nicht knausrig ist kann hier eine schöne Zeit verbringen!

Mein Gesamturteil: s1
100%



gardalandfan, 21.03.2009
gardaland ist der geilste park!!!
Das ist eine Parkscout Topmeinung war bereits 3mal im gardaland und muss sagen dass ich der park einfach grandios finde.
allein schon die liebe zum detail, aufwendige gestaltung der attraktionen und die landschaftsgestaltung sind einen ausflug dorthin wert.
bei den vielfältigen attraktionen ist wirklich für jeden etwas dabei
- angefangen bei den kleinkindern für die ein eigenes kinderland gebaut wurde (fantasy kingdom)
- über den bereich der familienattraktionen (zB ein 4D kino mit aufwendiger technik)
- bis hin zu den attraktionen mit nervenkitzelfaktor..: zB die Achterbahnen Blue Tornado, Magic Mountain und Sequia Adventure.
zu mittag kann man dann gemütlich an einem der vielen stände oder restaurants (ich war bis jetzt immer in einer pizzeria im western themenbereich) essen.
bei den vielen attraktionen bin ich leider auch noch die dazugekommen mir eine der shows anzusehen und abends war ich leider auch noch nie... (hoffe aber dass es sich heuer im sommer endlich einmal ausgeht wenn ich wieder ins gardaland fahre...)
aber wie gesagt - für mich einfach ein geiler park

Mein Gesamturteil: s1
100%



Ed-Hardy Girl, 08.10.2008
*kreisch* Gardaland,ein Erlebnis - auch im Herbst
Das ist eine Parkscout Topmeinung Bald werden meine Familie und ich ein weiteres Mal in den Freizeitpark
"Gardaland" gehen. Ich bin schon richtig aufgeregt und freue mich unglaublich auf diesen Tag. Das Gefühl, wenn man die Eingangstüren sieht ist unbeschreiblich. Ein Kribbeln durchzuckt den Magen und alle sind gespannt, was das Gardaland dieses Jahr wieder Spannendes zu bieten hat. Dieses Jahr gibt es übrigens eine neue Achterbahn: "Mammut". Weitere Informationen über das Gardaland, und diese Bahn, gibt es ausserdem auch auf: www.gardaland.it . Beachten Sie aber, dass es die Seite nur auf Englisch und Italienisch gibt.
Zur Zeit heisst es im Park "Magic Halloween", das bedeutet, dass das Gelände mit aufwendigen Dekorationen und Details verziert wurde. Angestellte tragen Hexenkostüme, oder sind z.B. als Vampir verkleidet.
Gardaland,ein Erlebnis - auch im Herbst :)

Mein Gesamturteil: s1
100%



Lois Seidl, 31.08.2008
Das ist eine Parkscout Topmeinung Auf der Hauptseite angegebene Preise stimmen nicht mehr überein. Tageskartenpreis derzeit €35.-
Viele der Attraktionen müssen extra bezahlt werden und sind nicht in der Tageskarte inkludiert. Wartezeiten am 30.08.2008 für alle Fahrmöglichkeiten, welche in der Tageskarte inkludiert waren ca. eine dreiviertel Stunde.

Bei einem Eintrittspreis von € 105.- für zwei Erwachsene und ein Kind (auf Grund der Größe Erwachsenenpreis) ist unter jeder Kritik. Einen zweiten Besuch im Gardaland wird es wohl nie geben. Da nehmen wir, obwohl nur 260 km vom Gardaland entfernt die Reise ins Phantasialand auf uns. In diesem Falle wissen wir, dass sich 700 Km lohnen und auch der Fun entsprechend ist.

Mein Gesamturteil: s1
20%



Henrieke Schrock, 18.05.2004
Das ist eine Parkscout Topmeinung Tja...es war mal wieder an der Zeit das Gardaland zu besuchen und ich muss mal wieder sagen, dass es spitze war. In diesem Park stehen die Besucher wirklich an 1. Stelle. Die meisten Mitarbeiter sprechen dort Deutsch oder Englisch, zumindestens so viel, dass du dich mit ihnen verständigen kannst. Obwohl ich jetzt schon 5x in diesem Park war fastziniert er mich jedes Mal wieder auf's neue. Es ist einfach schön.

Die Parkanlage aussenrum um die Attraktionen sind liebevoll gestaltet, es liegt nirgendwo Müll herum, wie man es aus manch anderen Parks kennt. Jedes Jahr kommen neue Attraktionen dazu, so gibt es seit dem Jahre 2002 z.B. ein wirklich Traumhaftes Kinderparadies, welches 1/5 des Parks ausmacht. Dort stehen kleine Attraktionen, wie z.B. Mini Power-Tower oder Wasserspiele, es gibt ein Puppen theater ud eine Kindershow.

Auch Große werden sich dort nicht langweilen und ihren Spaß haben. Das Gardaland ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt und überall stehen die passenden Attraktionen. Es gibt viele Bänke und mind.3 Erfrischungsstände durch die man durchläuft und man wird mit kühlen zerstäubten Wasser angespritzt. Das ist besonders an den wärmeren Tagen ein MUSS, da man es dort sonst nicht aushält.

Das Preisleistungsverhältnis an den Trink- und Essbuden stimmt. Ein halber Liter Wasser mit oder ohne Kohlensäure kostet hier nur zwischen 0.50 - 1.00€. Es gibt Trinkstände, an denen man sein Kopf ins Wasser halten kann, wie z.B. in der Westernstadt, gleich neben den Canyons, einer kleinen Minenbahn.
Die Shows im Gardaland sind der Apsolute Wahnsinn!!!

Es macht einfach Spaß, richtigen Profieisläufern bei ihrer Show zuzugucken. Im Jahre 2002 lief Cinerentola on ice ein muss für jeden Besucher. An einem Tag war ich 2x mal in dieser Show. Es war überwältigend.
Auch die anderen Shows wie z.B. Rio Bravo, in der Westernstadt oder Theatro Azzuro, gleich neben dem Arabischen Tempel sind wirklich anspruchsvolle Shows. Jedesmal tritt ein "Stimmungsmacher" dort vor der Show auf und erheitert die kleinen und großen Gäste. In der Nähe des Eingangs befindet sich eine bewunderndswerte Show, welche Medeoevel Times gleicht. Es findet ein Kampf statt in der Area Camelot. Vor der Show werden ein König und eine Königin aus dem Publikum gepickt, welche sich über das Geschehen setzten dürfen mit richtigen Gewändern. Das Publikum wird in 4 Gruppen eingeteilt, blaue, gelbe, rote und grüne. So viele Ritter gibt es auch, welche gegeneinander kämpfen. Das Publikum bekommt eine Pappkrone mit der jeweiligen Farbe und schon geht das Spektakel los...

Ähnlich wie im Heide Park, gibt es auch da einen Mountain Rafting, heißt aber anders nämlich Jungle Rapids. Dort fährt man aber auch wirklich mal durch einen Wasserfall, wenn man pech hat!;) Das ist bei wärmeren tagen wirklich angenehm. :))

Jedoch rate ich euch diese Attraktion erst abend zu besuchen, da in der mitte der attraktion ein vulkan steht, der bei anbruch der dunkelheit anfängt zu leuchten. In der Südländischen, in etwa spanisch-türkischen stadt gibt es ein 4D Kino. Es ist wunderbar. Man ist auf einer expedition, gleich wie bei Jurassic Park. Doch ist es viel lebendiger. Ähnlich wie im Flugsimulator, doch es ist ein wirklich großes Kino, in das locker 100 Personen passen.

Die neue Attraktion Fuga da Atlantide ist mal wieder gut besucht und man muss schon den richtigen Zeitpunkt erwischen, damit man nicht 2 Stunden in der Schlange steht. Wiedermal ist dieses eine Wasserattraktion, wie so viele im Gardaland. z.B. gibt es ein Piratenschiff (I Corsari), welches unterirdich veläuft. Eine Wasserbahn unter der Erde. Wirklich fastzinierend. Es erinnert etwas an das Hamburg Dungeon. Ausserdem gibt es noch eine Wildwasserbahn, in der man richtig nass wird, wenn man sich Mühe gibt. Man steht dort auch nicht viel länger als 30 minuten an, auch wenn es voll ist.
Neben der Wildwasserbahn steht ein Ägyptisches Gebilde: La Valle dei Re. Dieses ist so ähnlich wie das Piratenschiff, jedoch nicht unterirdisch und ohne Wasser. Es wird aber wieder eine andere Kultur geschichtlich dargestsellt.
Die schnelleren Fahrgeschäfte, wie Space Vertigo, Magic Mountain, Blue Tornado oder Ikarus, sind spitze, jedoch nicht für jedermann geeignet, so wird einem bei dem Anblick von Space Vertigo von aussen schon schlecht. Ist man erstmal in dieser Attraktion drin, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Es sieht aus wie auf dem Raumschiff Enterprise, eben orginal wie bei Star Trek. Bewundernswert! Space Vertigo ist so ählich, wie der neue Power Tower im Heide Park, nur von der Gestaltung her viel besser. Für einen Moment ist man in dieser Attraktion wirklich schwerelos und es bleibt einem nichteinmal mehr Atem zum schreien. Blue Tornado ist so ähnlich wie Limit (Heide Park) jedoch rate ich auch hier die Attraktion im dunkeln zu Besuchen, das gibt den entsprechenden Kick und die Bahn hat auch noch einige special effects offen.

Magic Mountain ist eine "gewöhnliche" doppelloopingbahn und auch nur bei Nacht schön anzusehen. Ikarus ist eine witzige Attraktion. Hierzu sollte man keine Höhenangst haben und schwindelfrei sein.

Zu guter letzt gibt es auch in diesem Park den heißbegehrten Top Spin. Wie in jedem Land das gleiche Fahrgeschäft.Der einzig negative Punkt in diesem Park ist für mich, dass es Delphine gibt. Das empfinde ich als Tierquälerei, obwohl sie dort wirklich viel Platz haben. Das kann man sehen, wenn man mit der Parkseilbahn über die Menschen düst.

Also geht ins Gardaland, ihr werdet mit Sicherheit Spaß Haben!!

P.S. Ich rate euch über die Mittagszeit aus dem Park zu gehen, man bekommt dann einen Stempel und kann wann immer man will zurückkehren (an dem selben Tag versteht sich)
Das Gardaland öffnet zwischen 8 und 9 uhr und schließt um 24 Uhr. Das ist ein wirklich ausgefüllter Tag, der sich lohnt!

Mein Gesamturteil: s1
100%



Schweiger, 12.08.2020
Verarsche pur ...
War mit Frau und Kind im August 2020, also mitten in Corona im Gardaland. Die Vorfreude vor allem meines Sohnes (7 Jahre) war groß, die Enttäuschung danach um so größer. Zuerst hatte eine dreimalige Online-Reservierung nicht geklappt. Der Online-Kartenkauf erstaunlicherweise schon. Nach Diskussion mit den Angestellten vor Ort durften wir trotzdem eintreten. Wie offenbar viele andere auch, denn der Park war doch recht voll. Erst innerhalb des Parks merkte ich, dass man sich nicht einfach bei einem Fahrgeschäft anstellen kann, sondern dass man über eine App, die man erst noch runterladen muss (hoffentlich hat man ein Handy dabei, sonst ist der Besuch an dieser Stelle beendet) einen jeweiligen QR-Code an gewünschtem Fahrgeschäft einscannen muss. Daraufhin erfährt man, welche Reservierungsnummer man hat und wie lange ungefähr die Wartezeit ist. Wartezeiten, die in der Annahme, der Park wäre nicht zur Gänze gefüllt wegen Corona, teilweise erstaunliche Wartezeiten angeben. Von 45 Minuten für ein Babykarussel bis hin zu 2,5 Stunden für die tollkühne Baumstammwasserrutsche.
Doch damit nicht genug, erfährt man an jeweiligem Fahrgeschäft nur dann die Wartezeit wenn man den QR-Code scannt. Und dann wird es richtig lustig. Wenn man virtuell bereits woanders ansteht weil Reservierungsnummer, dann ist das Kontingent erschöpft. Man kann also nur einmal anstehen. Eine neue Info mit neuer Reservierungsnummer erhält man nur, wenn man seine bestehende Warteliste löscht. Was für eine wahnsinnige Verarsche!!!
Ich muss also einen beliegigen QR-Code scannen und dann zwingend die angegebene Wartezeit absitzen, bevor ich woanders einen neuen QR-Code scannen kann. Wie bescheuert ist das denn???
Wer da länger als 3 Stunden durchhält, der ist zu bewundern und hat Kinder mit Geduldsfäden aus Stahl. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir viel Geld, Zeit und Ärger gespart.
Gardaland - wer es wirklich braucht...
Schämt euch ihr Parkbetreiber!

Mein Gesamturteil: s1
10%



Mitterer Thomas, 24.06.2020
Mitterer Thomas
Wir waren auch sehr,sehr enttäüscht von Gardaland.Bezahlten 120 euro zu dritt,mussten uns eine lästige App aufs Handy laden,um überhaupt hineinzukommen(wegen Corona) und sahen erst im Park,dass 70% der Attraktionen geschlossen waren.Unser Junge (9 Jahre)war sehr enttäuscht,da er Achterbahn nicht fährt☹bzw noch zu klein ist.Einmal und nie wieder...????Nach 4 Stunden leer herumlaufen,sind wir wieder ins Hotel gefahren.

Mein Gesamturteil: s1
25%



Manuel, 24.07.2019
Das große Angebot an Attraktionen gefällt mir echt gut! Da ist für Jeden was dabei.
Die Preise sind top. Da kann man nicht meckern.
Die lange Fahrt (von Hamburg aus) war es definitiv wert.
Jeder der überlegt mal vorbeizuschauen, tu es:D

Mein Gesamturteil: s1
85%



Alexander FuchsABZOCKE, 23.04.2017
Eine neue Form der Zwei­klas­sen­ge­sell­schaft
Wir waren über Ostern mit unserer Tochter (6) zum ersten Mal am Gardasee. Es dauerte nicht lange und die Kleine entdeckte die ersten Plakate vom Gardaland. Ab da an gab es nur noch ein Thema, Gardaland, Gardaland, ... und so entschlossen wir uns das Abenteuer anzugehen.
Generell zum Park. Dieser ist sehr schön Aufgebaut, gepflegt und hat theoretisch eine menge zum bieten. Was man für den Eintrittspreis von 40,50 € pro Nase durchaus auch verlangen kann.

Nun kommen wir aber zu der Praxis.
Wir konnten in Summe an dem gesamten Tag 10:00 - 18:00 nur 5 Attraktionen + Mittagessen besuchen und der Park war für mein Gefühl nur bei 50% der möglichen Kapazität.

Schuld daran waren die "Express" Zugänge bei so gut wie jeder Attraktion. Ich habe leider erst im Nachhinein erfahren, dass es noch zusätzliche "VIP" Tickets gibt für nochmals 30,- bis 100,- € pro Nase !!!

Ganz ehrlich, mit Spass hate der Tag am ende nur wenig gemeinsam. Bei fast jeder Attraktion wurde man am Ausgang in einen angegliederten Shop gelotst wo ein Haufen Kitsch überteuert angeboten wurde. Zudem gab es diverseste kleine Stände die extra gekostet haben.

Fazit ich persönlich werde diesen Park aufgrund der Geschäftspraktiken nicht mehr besuchen und auch keinen Anderen der in die selbe Richtung presch. Hierzu werde ich mich in Zukunft im Vorfeld genauer informieren. Für alle die den Park dennoch besuchen möchten kann ich nur raten > 100,- pro Person für Eintritt zu kalkulieren und den Rest mit eurem Gewissen selbst zu vereinbaren.

Mein Gesamturteil: s1
5%



betzl, 27.08.2016
Sehr schöner Park - für einen wirklich gelungenen Tag mehr Geld einplanen
Wir waren mit zwei 16 und einem 12-jährigen an einem Freitag, Ende August, dort. Park ist sehr gut durchdacht (WC-Anlagen, Ruhezonen, Essenszonen), das Personal durchwegs freundlich und kompetent. Anstellen an den Kassen ging schnell (Tagesticket 39 €). Wer bei den Fahrwerken nicht gerne ansteht soll unbedingt das Express-Ticket kaufen (an speziell ausgewiesenen Kassen bzw. überall im Park erhältlich). Ist zwar teuer (zwischen 25 und 45 € pro Person oder pro Attraktion einzeln zwischen 5-7 €) - zahlt sich unserer Meinung nach aber unbedingt aus (Wartezeit bei unserem Aufenthalt zwischen 45 und 60 Minuten bei den Attraktionen - mit Express-Ticket waren wir innerhalb 5 Minuten durch). Insgesamt ein gelungener, abenteuerlicher Tag. Blue Tornardo für uns eigentlich schon zu wild (kann man nicht mehr genießen). Sehr gut gefallen haben uns Oblivion, Raptor, Mammut, Magic Mountain, Sequoia - wir hatten das Adrenaline Express-Ticket.

Mein Gesamturteil: s1
100%



Rainer, 30.05.2016
Gardaland Abzocke
Wir waren mit unseren zwei Kindern (8 &12 Jahre alt) am Freitag im Gardaland zu Besuch. Der Park ist generell schön angelegt, jedoch wenn man kein Expressticket erwirbt, nicht wirklich viel zum fahren kommt. Als Familie absolut nicht zu empfehlen, da sich die Wartezeiten ohne Express Ticket extrem verlängern und dies wahrscheinlich so geplant ist. Wir schafften nur 2 Achterbahnen und die Wildwasserbahn. Wartezeiten sind meist über 1,5Std, da sich anscheinend viele Expresstickets kauften, oder diese teils vor der jeweiligen Attraktion für 5-7€ erwarben. Wir sind bereits in vielen Parks gewesen, aber hier ist es eine neue Dimension der Abzocke. Ein anderer Gast regte sich vor uns auf, da er Expresstickets kaufte, sein Kind aber nicht fahren dürfte, da nicht die Mindestgröße hatte, echt blöd gelaufen

Mein Gesamturteil: s1
20%



liss, 16.03.2013
Gardaland fantastico
Hallo leute,

Ich kome selber aus Italien und kann mit rhuigen Gewissen sagen Gardaland ist wirklich klasse es gibt vonen Kategorien viele Atraktionen und es ist wirklich alles einmalig... kann ichts negatives sagen auser dass am wochenende muss man oft sehr lange anstehen deswegen besser 2 tage den park besuchen oder an einem werktag.

Mein Gesamturteil: s1
100%



jojo, 16.10.2012
Super Park
Gardaland ist nicht nur Italiens grösster Freizeitpark sondern meiner Meinung nach auch unter den TOP 5 in Europa. Mit viel liebe wurden hier verschiedene Themenbereiche geschaffen und warscheinlich die beste Piratenfahrt Europas ICorsari...Seit 2011 hat der Park auch eine Mega Attraktion die man momentan vergeblichst sucht. Die Preise finde ich gerecht. (1 Wasser mit Gass 1 EURO -> zwinker nach dEutschland).
Und auch hier muss ich schmunzeln wie bei den Kommentaren beim Europa-Park wenn leute sagen viieeeeeel zu lange Wartezeiten...da kann doch der Park nichts dafür, dass ein Tag mehr los ist wie der andere und ende August, anfangs September besucht man auch keinen Freizeitpark in Italien!

Also meiner Meinung nach ganz weit oben in einer Scala von 0 - 10 !

Mein Gesamturteil: s1
95%



Stefanie, 01.09.2012
NIE wieder !
Ich hab mich sehr auf den Besuch des Freizeitparks gefreut und wurde leider bitter enttäuscht.
Ich war schon in sehr vielen Freizeitparks auf der Welt. Aber so eine Enttäuschung von einem Park habe ich leider noch nie erlebt.

5 € Parkgebühr. Danach 1 Stunde anstehen um ein Parkticket zu erhalten. Danach nochmal eine halbe Stunde anstehen um in den Park hineinzugehen (bei 35 ° ! )

Meiner Meinung nach ist der Park etwas unübersichtlich. Trotzdem ist er schön angelegt mit viele Liebe zum Detail.

Es ist zwar schön und gut ,dass der Park bis 23:00 geöffnet hat. Trotzdem haben mein Freund und ich bis 17:00 OHNE Pause 5 Attraktionen geschafft ( davon 2 Achterbahnen)
Die Hoffnung, dass viele Familien früh nach Hause gehen war leider vergebens. Um 22:00 waren die Anstehzeiten so wie am Nachmittag. Katastrophal !! 2halb Stunden für eine Baumstammrutsche? 2 Stunden für eine Achterbahn die 3 Min fährt?

Eine Riesenfrechheit finde ich, dass man für Shows extra zahlen soll (wofür zahle ich denn 37 € ???? )

Das Personal ist freundlich und die Essenspreise sind akzeptabel (man bekommt an der Kasse Essensgutscheine)

Der Tag war eine reinste Katastrophe.
Ich muss auch sagen, dass die Achterbahnen nicht toll sind so wie viele hier schwärmen !!!!

NIE WIEDER !!!!!!

Mein Gesamturteil: s1
10%



Pini, 11.08.2012
Wunderbar
Wir fanden es einfach wunderbar, gepflegt, modern und liebevoll gestaltet. Wäre der Park nicht so weit entfernt, würden wir ihn öfter besuchen!

Mein Gesamturteil: s1
100%




1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | >

Sortieren nach
Neueste   Positive   Negative   Top-Meinungen