Partner von Marco Polo
» Zur Desktop-Version unserer Webseite

Ausflugsziele und Attraktionen in Umbrien


Umbrien liegt zwischen der Toskana, Latium und den Marken und ist die einzige Region Italiens, die weder eine Grenze zum Ausland noch eine Meeresküste hat. Ihren Namen verdankt die Region den Umbrern, die sich gegen 1200 v. Chr. hier ansiedelten. Umbrien besteht aus zwei Provinzen, Perugia und Terni, mit der Haupstadt Perugia.

Die Landschaft ist geprägt von Bergrücken, auf denen Weidewirtschaft und Ackerbau betrieben werden, sowie von den Gebirgszügen des Umbrischen Apennins im Osten. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch der Trasimenische See, der mit 128 km² viertgrößte See Italiens.

Nach Province auswählen

Perugia (3)

Ausgewählte Ausflugsziele


EstBorgo sul Lago Resort
Via dei porticcioli | 06063 Monte del Lago (PG) | Italien
zum Ziel

Città della Domenica | Perugia
Alle Ziele anzeigen