Partner von Marco Polo
» Zur Desktop-Version unserer Webseite

Ausflugsziele und Attraktionen in Trentino-Südtirol


Die autonome Region Trentino-Südtirol liegt im Norden Italiens und besteht aus den ebenfalls autonomen Provinzen Trentino und Südtirol. Hauptstadt der Region ist Trient, allerdings übernimmt auch Bozen Hauptstadtfunktionen. Seinen italienischen Namen, Trentino-Alto Adige, verdankt Trentino-Südtirol dem Fluss Etsch, dem mit 415 Kilometern zweitlängsten Fluss Italiens.

Der Tourismus spielt eine bedeutende Rolle in der Region, die mit Riva del Garda, Meran und Brixen einige bekannte Urlaubsorte zu bieten hat. Beliebte Ausflugsziele in Trentino-Südtirol sind der Kletterpark Acropark Centa in Trento und die malerischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran.

Nach Province auswählen

Bozen (4)
Trient (3)

Ausgewählte Ausflugsziele


EstAcropark Castello Molina
Viale S. Francesco D'Assisi 8 | 38100 Trento (TN) | Italien
zum Ziel

EstFunbob Haunold
M. Schranzhoferstraße 26/B | 39038 Innichen (BZ) | Italien
zum Ziel

EstGärten von Schloss Trauttmansdorff
St-Valentin-Str. 51A | 39012 Merano (BZ) | Italien
zum Ziel

EstLevicoland
Via Traversa Lido 5 | 38056 Levico Terme (TN) | Italien
zum Ziel

EstAcropark Centa
Viale S. Francesco D'Assisi 8 | 38100 Trento (TN) | Italien
zum Ziel

Alpine Coaster Gardonè | Bozen
Alpin-Bob-Meran 2000 | Bozen
Alle Ziele anzeigen