Partner von Marco Polo
» Zur Desktop-Version unserer Webseite

Ausflugsziele und Attraktionen in Piemont


Nach Sizilien ist das Piemont die flächenmäßig zweitgrößte Region Italiens. Das Piemont, zu dem historisch und naturgeografisch auch das politisch autonome Aostatal gehört, grenzt im Norden an die Schweiz und im Westen an Frankreich. In der Hauptstadt Turin leben etwa 1,7 Millionen Menschen.

Das Piemont unterteilt sich in die Provinzen Alessandria, Asti, Biella, Cueno, Novara, Turin, Verbano-Cusio-Ossola und Vercelli und ist Sitz einiger der wichtigsten italienischen Unternehmen, darunter auch Fiat und Ferrero. Touristisch interessant sind besonders der Weitwanderweg Grande Traversata delle Alpi und die Wintersportorte Limone Piemonte, Sestiere und Bardonecchia.

Nach Province auswählen

Alessandria (1)
Asti (1)
Cuneo (3)
Novara (4)
Turin (3)

Ausgewählte Ausflugsziele


EstOndaland
Via Case Sparse 1 | 28060 Vicolungo (NO) | Italien
zum Ziel

Alle Ziele anzeigen