Partner von Marco Polo
» Zur Desktop-Version unserer Webseite

Ausflugsziele und Attraktionen in Aostatal


Das Aostatal ist mit einer Fläche von 3.626 km² die kleinste Region Italiens. Die autonome Region mit Sonderstatus grenzt im Norden an die Schweiz, im Westen an Frankreich und im Süden und Osten an die Region Piemont. Durch ihren Sonderstatus genießt die Region eine größere Autonomie als die Regionen mit Normalstatut.

Hauptstadt der Region ist Aosta. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen zahlreiche Relikte aus römischer Zeit, besonders die in Teilen auf die römische Zeit zurückgehende Stadtmauer und die Brücke Pont de Pierre.

Ausgewählte Ausflugsziele


Giardino Botanico Alpino Paradisia | Gärten
Alle Ziele anzeigen